GalerieGalerie

Sie befinden sich hier:

  1. Galerie

Galerie

Unsere neue Kita

Kita_1160x650.jpg
Kita_2_1160x650.jpg
Berkelbande_01_1160x650.jpg
Berkelbande_02_1160x650.jpg
Berkelbande_03_1160x650.jpg
Berkelbande_04_1160x650.jpg
Berkelbande_05_1160x650.jpg
Berkelbande_06_1160x650.jpg
Berkelbande_07_1160x650.jpg
Berkelbande_08_801x600.jpg
Berkelbande_09_1160x650.jpg
Berkelbande_10_1160x650.jpg
Berkelbande_11_1160x650.jpg
Berkelbande_12_1160x650.jpg
Berkelbande_13_1160x650.jpg
Berkelbande_14_1160x650.jpg
Berkelbande_15_1160x650.jpg
Berkelbande_16_1160x650.jpg
Berkelbande_17_1160x650.jpg
Berkelbande_18_1160x650.jpg
Berkelbande_19_1160x650.jpg
Berkelbande_20_1160x650.jpg
Berkelbande_21_1160x650.jpg
Berkelbande_22_1160x650.jpg
Berkelbande_23_1160x650.jpg
Außengelände_Ü3_1160x650.jpg

Kita Neubau, Grundriss und Lageplan


Neubau der DRK-Kita Berkelbande

Etwa 700 Quadratmeter Nutzfläche wird der Berkelbande zur Verfügung stehen. Das gibt Platz für insgesamt fünf Gruppen oder zusammengerechnet 80 Kinder. „Das Tolle ist: Es ist alles ebenerdig“, findet Petra Krois und verrät: „Wir gehen jede Woche einmal mit den Kindern auf die Baustelle und schauen uns den Fortschritt an.“ Am Freitag nun konnten sich auch die Eltern vom Baufortschritt überzeugen, sogar schon einen Blick hineinwerfen und durch die Räume gehen.

Zum Richtfest waren noch weitere Gäste gekommen. Den Träger des Kindergartens, den DRK-Kreisverband Coesfeld vertraten Christoph Batke, vom Gebäudemanagement und Birgit Poschmann, Fachberaterin für Kindergärten. Vom Architekturbüro Brüning und Hart war Architekt Stefan Hart dabei. Bauherr und die ausführende Firma ist Ueding Wohnbau und war vertreten durch Manuel und Sebastian Ueding. Für die Stadt Billerbeck war Fachbereichsleiter Martin Struffert gekommen.

Die Berkelbande bekommt eines der modernsten und nachhaltigsten Kindergartengebäude im Kreis Coesfeld, erklärte Bauherr Manuel Ueding nicht ohne Stolz. Es ist in ökologischer Holzrahmenbauweise gebaut und erfüllt höchste Anforderungen zur Energieeffizienz. Am Freitag schwebte über dem modernen Flachdachbau, am Kran hängend der Richtkranz und schaukelte leicht im Wind. Geschmückt war er mit bunten Bändern und kleinen Zetteln, die die Kinder der Berkelbande gemalt hatten. Petra Krois hatte auch noch eine wasserfeste Dose vorbereitet, in die ein großer Zettel mit den Fingerabdrücken der Kinder und guten Wünschen gesteckt wurde. Diese Dose wird in eine der Wände des Kindergartens eingemauert und soll Glück bringen.

Indes: Auf die Leiterin des Kindergarten kam noch eine schwierige Aufgabe zu: Sie musste beweisen, dass sie keine Höhenangst hatte und treffsicher mit dem Hammer umgehen kann. Zusammen mit Birgit Poschmann, Manuel Ueding, Sebastian Ueding und Mitarbeiter Steffen Rawert musste sie über die Leiter auf das Dach. Hier war ein Holzbalken mit einem großen Nagel vorbereitet. Wie es die Tradition des Richtfestes verlangt, sollten Hausherr und Bauherr den letzten Nagel einschlagen, was sich als gar nicht so einfach entpuppte, denn der Nagel war sehr groß, der Hammer indes eher zierlich, und so ging der eine oder andere Schlag daneben, sehr zur Belustigung der Gäste.

Von Iris Bergmann

Pressebericht aus dem Billerbecker Anzeiger vom 04.10.2021

Unsere neue Kita wird gebaut, Baustart August 2021


Unsere neue Kita wird gebaut, Stand Januar 2022


Unsere neue Kita wird gebaut, Stand März 2022


Unsere neue Kita wird gebaut, Stand August 2022