VereinbarkeitVereinbarkeit

Sie befinden sich hier:

  1. Familienzentrum NRW
  2. Vereinbarkeit

Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Durch zuverlässige Betreuungszeiten, die wir jährlich nach dem Elterbedarf abfragen und Betreuungsplätzen für Kinder unter 3 erfüllen wir unseren Auftrag. Bei zusätzlichem Betreuungsbedarf erfüllen wir unsere Lotsenfunktion durch die Vermittlung von Tagesmüttern, Babysittern etc. Während der Öffnungszeiten besteht an zwei Nachmittagen die Möglichkeit, das externe Stellen ihre Therapien bei uns durchführen können.

  • Jährliche Bedarfsabfrage sowie Bedarfsabfrage bei Anmeldung
  • Beratungsgespräche für Eltern mit Bedarfen außerhalb der Öffnungszeiten
  • Betreuung von Kindern von 0-6 Jahren
  • tägliche Mittagessen für die Kinder der Übermittagbetreuung
  • Notbetreuung für Kinder aus dem DRK-Kindergarten Rheinsbergring
  • Vermittlung von Notbetreuung für Geschwisterkinder