RaumkonzeptRaumkonzept

Sie befinden sich hier:

  1. Raumkonzept

Die Räumlichkeiten...

...sind entsprechend der Bedürfnisse der Kinder eingerichtet und bieten so den Kindern möglichst viel Raum, sich entsprechend ihrer Interessen weiter zu entwickeln.

Betreut werden die Kinder in den drei Gruppen Elefantenherde, Mäusenest und Schneckenhaus. Zudem gehört zu jedem der drei Gruppenräume ein Gruppennebenraum.

In der Turnhalle...

... finden mehrmals wöchentlich Bewegungsbaustellen für alle Kinder statt. Ebenso wird die Turnhalle häufig für Aktivitäten in Kleingruppen oder für besondere Angebote genutzt.

Die Eingangshalle unserer Einrichtung ist während des Freispiels ein Treffpunkt für Kinder aus allen drei Gruppen.

Seit August 2012...

... betreuen wir die ersten Kinder unter zwei Jahren in unserer Einrichtung. Im neuen Anbau befinden sich die Schlaf- und Ruhe räume sowie ein Wickelraum. Diese Räume werden außerhalb der Ruhepausen für Aktivitäten in Kleingruppen oder auch fürs Freispiel genutzt.

Für Angebote in Kleingruppen steht ein weiterer Raum zur Verfügung, der vor allem von den älteren Kindern genutzt wird. In diesem Raum befinden sich u.a. eine Holzwerkstatt und ein Forscherlabor.

In der Kindergartenbücherei...

...haben alle Kinder die Möglichkeit, sich in regelmäßigen Abständen ein Buch auszuleihen. Dieser Raum lädt aber auch außerhalb der Büchereitage zum Lesen, stöbern und Bücher anschauen ein.

Unser Außengelände ist sehr naturnah angelegt und bietet den Kindern viele verschiedene Spielmöglichkeiten.