RaumkonzeptRaumkonzept

Sie befinden sich hier:

  1. Raumkonzept

Unser Raumkonzept

Unserer Einrichtung besteht momentan aus vier Gruppen:

Gruppentyp I mit je 20 Kindern, zweimal

Gruppentyp II mit 10 Kindern, einmal

Gruppentyp lll mit bis zu 25 Kindern, einmal

Jeder Gruppenraum verfügt über mindestens zwei Nebenräume und jeweils einen Waschraum.

Jede Gruppe hat unterschiedliche Spielbereiche im Angebot.
Diese sind der Kreativ,- Konstruktion,- Rollenspiel,- und gegeben falls je nach Bedürfnissen der Kinder, auch der Bewegungsbereich.

Um den Kindern ein ruhigeres Spiel zu ermöglichen, verteilen sich die Funktionsbereiche mit auf die Nebenräume. So besteht eine Gruppe z.B.: aus einem „Neben-Bauraum“, einem „Neben-Rollenspielraum. Der Kreativbereich, die Leseecke, sowie der Frühstücksbereich sind im Hauptraum vorhanden.

Anhand des vielseitigen und dennoch strukturierten Raumkonzepts werden die Kinder zum Lernen, forschen und spielen angeregt.

Durch die festen Bezugserzieher/innen in den jeweiligen Gruppen, wird den Kindern ein Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit gegeben.

In der zweiten Etage befindet sich in unserer Einrichtung ein Bewegungsraum, der gruppenintern an den jeweiligen Turntagen genutzt wird.

Unser Raumkonzept bietet die Möglichkeit, nach Interesse der Kinder kleinere Veränderungen vorzunehmen.

Dank des teiloffenen Konzepts haben die Kinder aber auch die Möglichkeit, in anderen Gruppen, Spielbereichen außerhalb der eigenen Gruppe zu spielen.