RaumkonzeptRaumkonzept

Sie befinden sich hier:

  1. Raumkonzept

Unser Raumkonzept

In den Modulen haben die Kinder den Vorteil ein großes Raumangebot nutzen zu können. Unsere Kita in der Modulbauweise ist sehr geräumig und die Gruppenräume sind lichtdurchflutet. Die großzügigen Fensterfronten bieten unter anderem einen Weitblick auf das Außengelände.
Die klimatisierten Räume bieten auch im Sommer die Möglichkeit im Innenbereich gut zu spielen.

Jedes Kind hat seinen eigenen festen Platz in den Garderoben, wo sie morgens in Ruhe gemeinsam ankommen können, wo auch gerne Tür- und Angelgespräche mit den Fachkräften oder auch anderen Familien stattfinden können. Während der Abholphase haben Sie erneut dort Gelegenheit in Ruhe den Kita-Tag zu beenden.

Die Gruppen im U3-Bereich haben einen angrenzenden Schlafraum. Dort findet jedes Schlafkind sein eigenes Bett, was mit Bettwäsche voll ausgestattet ist. Wir nutzen bei Bedarf auch Schlafsäcke, die Sie von zu Hause mit in die Kita bringen. Jede unserer Gruppen hat in unmittelbarer Nähe einen Waschraum und Wickelgelegenheiten.
Die Gruppen im Ü3-Bereich haben einen gemeinsamen Schlafraum, der ebenfalls mit eigenen Betten für Schlafkinder bestückt ist.

Die feste Installation von Speisesälen ermöglicht uns das gemeinsame Einnehmen von Mahlzeiten außerhalb der Spielbereiche. Das gemeinsame/gleitende Frühstück und Mittagessen findet in Gemeinschaft und Begegnung statt.

Zusätzlich haben die Gruppen angrenzende Nebenräume. Diese besonderen Räume sind für alle Kita-Kinder der LüdiBurg zugänglich. Ein Ritterzimmer darf in einer Burg nicht fehlen und bietet hier verschiedene themengebundene Variationen, so dass insbesondere auch hier Begegnungen von Groß und Klein stattfinden können.

Bücher sind der Schlüssel zur Sprache. Das wertvolle Medium findet zusätzlich einen besonderen Bereich in unserer Kita. Hier haben die Kinder einen Rückzugsort, um in gemütlicher Atmosphäre Bücher anzusehen oder ein Vorlesen zu genießen. Die eigene kleine Bücherei wird stetig wachsen und bietet allen Kindern die Option sich dort aufzuhalten. So lernen die Kinder auch eigenständig Bücher für die eigenen Gruppen auszuleihen und wieder zurückzubringen.

Das Gebäude bietet uns die Möglichkeit eine Turnhalle zu installieren, so dass regelmäßig Turnangebote stattfinden.
Die Fahrzeughalle ist mit einer Fahrzeugvielfalt ausgestattet, so dass wir im Innenbereich eine eigene Fahrzeugstrecke mit Ampelanlage, Verkehrsschildern und einem Parkour haben.

Zusätzlich haben wie durch das großzügige Raumangebot ein fest installiertes Bällchen Bad-Zimmer.

Der Vorteil dieser großzügigen Raumplanung ist eine Bereicherung für unseren Alltag. Die Kinder haben die freie Möglichkeit mit Unterstützung der Fachkräfte die gesamte Kita zu erkunden und in verschiedenen Bereichen zu spielen. Das Besuchen anderer Gruppen ist auch eine weitere Option für die Kinder andere Bereiche kennen zu lernen und zu nutzen. Die Kinder werden bei diesen Schritten stets begleitet. Somit sind alle Fachkräfte Ansprechpartner für die Kinder.

Besonders freut uns das eigene Außengelände mit Spiel- und Klettermöglichkeiten im Freien. Die Möglichkeit der Abgrenzung von U3 und Ü3 Bereichen bietet uns viel Flexibilität. Das naturnahe Umfeld mit großzügiger Wiese und dem Klutensee bietet viele Möglichkeiten für Spaziergänge, Erkundungen und Naturerfahrungen.